Deutsche Biografie

Über uns

Das Lazarus String Quartet ist ein junges, spannendes Ensemble der Berliner Musikszene mit Wurzeln aus der ganzen Welt. Im Jahr 2007 von Studierenden der University of Canterbury in Neuseeland gegründet, haben die vier jungen Musiker bereits in renommierten Sälen und Festivals gespielt, wie St-Martin-In-The-Fields London, Salle Gaveau Paris und dem Heidelberger Frühling.
Bestehend aus Mayumi Kanagawa (USA/Japan), Jos Jonker (Niederlande), Albin Uusijärvi (Schweden), und Alice Gott (Neuseeland), absolvierte das Lazarus Quartet 2017 den Master für Kammermusik bei Prof. Oliver Wille an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Wichtige musikalische Unterstützung erhalten sie immer wieder von Prof. Eberhard Feltz und Prof. Mats Zetterqvist.
Zuzätzlich zu den Probephasen und Konzerte in Deutschland reisen die vier auch oft nach Holland und Schweden. Während diesen Wochen spielen sie nicht nur die Meisterwerke der Quartettgattung, sondern auch klassische Brettspiele wie die Siedler von Catan. Inspiration kommt auch von dem gemeinsamen Kochen sowohl auch Spaziergängen in der Natur.
© Lazarus String Quartet 2017